Auswahl des Baumes

Im Herzenswald werden blühende und früchtetragende Baumarten gepflanzt, wie beispielswiese Wildkirsche, Wildapfel, Wildbirne, Esskastanie, Rosskastanie, Walnuss.

Ihr persönlicher Baum kann über das Anmeldeformular bestellt werden und steht am Tag der Pflanzaktion für Sie bereit.
HessenForst übernimmt zweimal im Jahr den Einkauf der bestellten Bäume, da sie schon seit Jahren mit verschieden Baumschulen zusammenarbeiten.

Den genauen Standort des Baumes im Herzenswald sprechen wir je nach Baumart und Rahmenbedingungen vor Ort ab.

Pflege des Baumes

Der Baum wird auf der Waldlichtung des Herzenswald gepflanzt und der Pflegeaufwand hält sich in Grenzen. Es wäre schön, wenn Sie als Baumpate in der Anwuchsphase und bei längerer Trockenheit mit uns darauf achten, dass Ihr Baum genug Wasser erhält. Sollten Sie entfernt wohnen, wird der Baum nach Absprache mit uns komplett betreut.

Wir freuen uns immer über das langfristige Engagement der Pflanzenden. Eine regelmäßige Pflege ist jedoch in der Regel nicht zwingend erforderlich.

Anmeldung und Buchung

Gerne können Sie mit unserem Anmeldeformular Ihren Wunschbaum bestellen. Sie erhalten dann eine Bestätigungsemail und überweisen die Baumspende in Höhe von € 50,00 (pro Baum).
Einige Wochen vor der Pflanzaktion bekommen Sie als Spender bzw. der Baumpate eine schriftliche Einladung zur Pflanzaktion. Sie erhalten eine Urkunde mit allen Angaben zu „Ihrem“ Baum, inklusive Standort. So können Sie ihn auch nach Jahren noch wiederfinden.

Damit Ihr Baum anlässlich der Pflanzaktion im November gepflanzt werden kann, benötigen wir Ihre Anmeldung bis spätestens Anfang Juni. Und für die Pflanzaktion im April bis spätestens Anfang Januar.

Gerne kann auch die Baumurkunde als Gutschein verschenkt werden.  Wählen Sie dazu bitte die entsprechende Option im Bestellformular aus und notieren Sie unter „Anmerkungen“ den Schenkungsgrund. So können wir für Sie Ihre persönliche Urkunde ausstellen.

Kosten

Das Projekt Herzenswald Schmitten wird von uns ehrenamtlich betreut.
Die von uns verwendeten Bäume sind ca. 1,20 m – 1,50 m groß. Für die Baumpatenschaft freuen wir uns über Ihre Spende von € 50,00. Gerne versenden wir eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt. Bitte teilen Sie uns daher Name und Anschrift des Spenders mit.

Nein, es entstehen für Sie keine Folgekosten.

Organisatorisches

Wir unterscheiden vier Kategorien: Hochzeit (H), Lebenspartnerschaft (L), Geburt oder Taufe (T), sowie besondere Anlässe (B) wie runde Geburtstage, Ereignisse von Vereinen, Erinnerungen an Verstorbene, Firmenjubiläen, erster Schultag, Schulprojekte, und vieles mehr.  Die letztgenannte Kategorie kann sehr umfangreich sein. Sprechen Sie Ihre Ideen einfach mit uns ab.

Ja klar, gerne – Das ist ja der Sinn einer solchen Pflanzung.

Ja, HessenForst wird beim Pflanzen unterstützen und stellt auch den ein oder anderen Spaten zur Verfügung, wenn kein eigener vorhanden ist. Die Pflanzen erhalten eine Holzpfahl und einen Wildschutz.

Der Baum bekommt eine eindeutige Nummer, die mit einem kleinen Holzherz am Baum befestigt wird. Auf einer Infotafel am Herzenswald können Sie den Standort Ihres Baumes auf einer Geländeskizze finden und zuordnen.

Ja, zu den jeweiligen Pflanzaktionen wird es ein feierliches Rahmenprogramm geben. Wir halten eine kleine Ansprache, HessenForst wird zu den Bäumen informieren. Auch für die Kinder wird ein eigenes Kinderprogramm vorgesehen.
Ein kleines Fest für die ganze Familie. Wir freuen uns auf Sie!

Die Daten zu Ihrer Baumpflanzung werden auf der Infotafel am Herzenswald ausgehängt. Die Daten beinhalten das Datum der Pflanzung, die Namen, ggf. das Datum der Hochzeit, Geburt oder Taufe, die Baumart sowie die Baumnummer. Die Pflanzung wird darüber hinaus auch in der Liste der Herzenswaldbäume auf unserer Website veröffentlicht. Sie können der Angabe Ihrer persönlichen Daten (Name, Datum der Hochzeit, Geburt oder Taufe) jedoch widersprechen. In diesem Fall werden wir die Spalte „Name und Anlass“ anonymisieren.