Der Herzenswald

Das Pflanzen eines Baumes zu besonderen familiären Anlässen ist in vielen Städten und Gemeinden eine jahrhundertealte Tradition mit hoher Symbolkraft. 

Verschenke einen Baum

Anlässe einen Baum zu verschenken gibt es viele wie Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Ehe- oder Firmenjubiläen. Ein nachhaltigeres Geschenk ist kaum zu finden.

Unsere Bäume

Im Herzenswald werden blühende und früchtetragende Baumarten gepflanzt. Wie beispielsweise Wildkirsche, Wildapfel, Wildbirne, Esskastanie, Felsenbirne und Walnuss.

Was sagen andere über uns

JULIA KRÜGERS

Bürgermeisterin von Schmitten

Mit dem Projekt „Herzenswald“ haben die Initiatoren eine schöne Tradition, nämlich das Pflanzen eines Baumes zu besonderen Anlässen, nach Schmitten geholt. Schon Konfuzius hat gesagt „Wer einen Baum pflanzt, wird den Himmel gewinnen.“ Das Projekt ist aber mehr: Es beweist, dass jede Krise auch immer neue Chancen birgt. Auf einer kleinen Waldfläche, die leider aufgrund von Dürre und Borkenkäferbefall komplett gerodetet werden musste, darf nun ein kleiner, neuer und artenreicher Wald entstehen. Gerne unterstütze ich das Projekt „Herzenswald“ und danke den Initiatoren, allen Beteiligten und Spendern.

LISA ECKERT

Revierförsterin

Der Herzenswald ist ein schönes Projekt für alle, die sich an der Wiederaufforstung unserer Wälder beteiligen wollen und gleichzeitig eine einzigartige nachhaltige Geschenkidee suchen.

CAROLIN PFAFF

Naturpark Taunus

Der Herzenswald ist eine sehr vorausschauende Möglichkeit, unseren schönen und so wichtigen Wald, mit anderen Augen als nur aus der Sicht der Forstwirtschaft, des Erholungssuchenden und anderen Akteuren zu sehen. Der Naturpark Taunus freut sich über diese Bereicherung des Angebots und der Initiativen in der unserer Region und unterstützt das Projekt gerne.

Daniel andersen

TESTACON GmbH & Co. KG

Spätestens seit Peter Wohllebens Kinoerfolg „Das geheime Leben der Bäume“ hat mich die Faszination unserer Wälder gepackt.

Als ich vom Projekt Herzenswald erfuhr, war ich sowohl von der dahinterstehenden Idee begeistert als auch von dessen leidenschaftlicher Umsetzung inspiriert.

Es erfüllt mich mit großer Freude, dieses nachhaltige Projekt bestmöglich zu unterstützen.

Jennifer leuchtmann

Naturwerk Taunus

Der Herzenswald ist ein Projekt von Herzen und alleine deshalb ist es für mich schon ein besonderes Projekt.

Dazu kommt, dass wir in unserer schnelllebigen Zeit immer wieder einmal anhalten sollten, um zur Ruhe zu kommen. Einen Baum zu pflanzen ist etwas Bewusstes. Es ist ein Geschenk an die Erde und für sich selbst.

Bäume stehen für die Verbindung zwischen Himmel und Erde und zeigen uns, wie wichtig es ist, tief mit der Erde verwurzelt zu sein. Und Bäume brauchen Zeit zum Wachsen – wie Kinder. Somit stehen Bäume symbolisch für Groß und Klein.


marcus kinkel

Bürgermeister Schmitten von 2003 bis Februar 2021

Das Projekt Herzenswald Schmitten ist eine Bereicherung für die Menschen und die Natur in unserer Feldberggemeinde.

Als Bürgermeister freut es mich natürlich gerade in diesen Zeiten, wenn durch eine private Initiative möglichst viele nachhaltige Bäume gepflanzt werden.


Kontaktmöglichkeiten

Feldberginitiative e.V.

Projekt Herzenswald

Brigitta Brüning-Bibo

Tel.: +49 (0)170 2104562

E-Mail  bbibo@herzenswald-schmitten.de

Unsere Unterstützer